×

Christian Roth

Jahrgang 1967
verheiratet
Vater zweier Jungs
Diplom-Betriebswirt FH

 

tau4

Zusatzqualifikationen

2016 Mediator – zertifiziert in der Zweiparteien-Mediation durch Akademie Blickwinkel; Ingrid Holler und Andi Schmidbauer GbR

2015 Trainer für Achtsame Kommunikation Auf Basis der Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg

2013 Coach für Persönlichkeits-Entwicklung/ Business-Coaching (zertifiziert von Dietz-Training; Weiterbildung anerkannt vom DBVC)

2007 Ausbildung als Psychologischer Ersthelfer

seit 2003 Ehrenamtlicher IHK Prüfer Bereich Fachinformatik

2003 EDV-Trainerausbildung

2002 Netzwerkspezialist; Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE)

zahlreiche Fort- und Weiterbildungen in den
Themenfeldern Personal, Führung und Kommunikation

Erfahrungen …

… als Partner für Führungskräfte bei Themen der Personalführung, des Personaleinsatzes und Steuerung und als Trainer in persönlichkeitsbildenden Seminaren sowie als EDV-Trainer im Bereich MS-Office

… in der Moderation teambildender Maßnahmen und in der innerbetrieblichen Zusammenarbeit

… als Recruiter und Begleiter von Führungskräften und neuen Mitarbeitern im Unternehmen

… als Ansprechpartner in Konfliktsituationen und persönlicher Coach für Veränderungsprozesse

Diese Erfahrungen beziehen sich zum Großteil auf den Bankensektor und die Themenfelder einzelner Spezialabteilungen und Dienstleister im Unternehmen wie bspw. den IT-Bereich und seinen speziellen Anforderungen in wirtschaftlich geprägten Unternehmen. Hinzu kommen Erfahrungen als stellvertretender Personalleiter und Referent aus einem Klinikum des Öffentlichen Dienstes.

Warum ich diesen Weg wählte

Schon als Kind unterstellte ich, dass ein Jeder einen Grund für sein Handeln hat und sei es für mich noch so verwirrend und dass dieser Grund sein Handeln beeinflusst. Mich interessierte schon immer warum er/sie dies gesagt haben könnte, warum er/sie so handelte und was die Person damit beabsichtigt. Was steckt hinter dieser Reaktion? Dies alles zum Leidwesen meines Vaters, der eher das Resultat beurteilte und wenig Interesse daran hatte mit mir die Bedürfnisse der Anderen zu erkunden.

Nach meiner handwerklichen Ausbildung begann ich 1992 mein Studium zum Diplom-Betriebswirt FH mit Zweitfach Markt und Meinungsforschung an der (Fach-)Hochschule Pforzheim welche ich 1997 als Diplom-Betriebswirt verließ. Nach vielfältigen Erfahrungen als Dozent in den unterschiedlichsten Schulfächern sammelte ich die ersten praktischen Erfahrungen als Mitarbeiter im Bereich der EDV. Dort lernte ich die unterschiedlichsten Umgangsmöglichkeiten im Umgang mit dem Computer und seinen Programmen kennen. Dies inspirierte mich eine Ausbildung zum Microsoft zertifizierten Netzwerkspezialisten zu durchlaufen die ich erfolgreich mit dem MCSE auf Windows 2000 abschließen konnte.

Der Umgang mit dem Computer ließ mich nicht los, so dass ich bei einer großen regionalen Bank als EDV-Trainer angefangen habe. Dort entwickelte ich meinen Spaß am Lehren und Unterrichten und entdeckte meine Neugier an den Menschen wieder mit all ihren für Außenstehende widersprüchlichem Verhalten. Nach meiner Station als Trainer wechselte ich in die IT-Revision der Bank. Neben den zu prüfenden Prozessen bestand meine Arbeit auch hier im Ergründen und Nachvollziehen der Handlungen Einzelner.

Die letzten Jahre arbeitete ich als Personalbetreuer und –referent. Zu meinen Aufgaben gehörte neben dem Recruiting von Personal auch die Zusammenarbeit mit Fach- und Führungskräften als Ansprechpartner aus dem Personalbereich. Gemeinsam wurden Themen aufgearbeitet, Gründe von Verhalten hinterfragt und im Lösungsprozess mit berücksichtigt.

Inspiriert durch meinen direkten Vorgesetzten beschloss ich eine Ausbildung als Coach für Veränderungsprozesse zu durchlaufen und den Grundstein für meinen weiteren beruflichen Weg zu legen. Die Ausbildung bestätigte mich in der Tatsache, dass hinter jedem Verhalten eine positive Absicht aus Sicht des Handelnden steckt. Auch wenn ich unter diesem Handeln selbst leiden sollte oder im ersten Augenblick kein Verständnis dafür aufbringen kann. Als weiteren Schritt begleitete ich die Rolle des stellvertretenden Personalleiters in einem Klinikum und konnte meine Führungserfahrungen und meine Menschenkenntnis weiter ausbilden. Dieses neue berufliche Umfeld prägte mich stark. Dort lernte ich einen anderen Umgang unter- und miteinander kennen und die Vorzüge unterschiedlichster Unternehmenskulturen kennen.

Diese vielfältig gesammelten Erfahrungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen, in der Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlichster Prägungen und Vorerfahrungen und Menschen, die mir den Weg zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg zeigten und mich aktuell begleiten, ließen in mir den Wunsch reifen, Andere ebenfalls in der zwischenmenschlichen Kommunikation begleiten zu wollen – ob als Mitarbeiter und Mitglied in einem Team oder als Führungskraft oder als Berater in der Kommunikation mit anderen Menschen.

Gemeinsam mit Ihnen möchte ich einen für Sie stimmigen Weg finden.

Leistungen

hand_shake3

Mein Grundverständnis/
meine Annahmen

Der Mensch möchte die sich vorgenommenen Ziele oder die Ihm gemachten Vorgaben erreichen, dabei wählt er bewusst oder unterbewusst ein Vorgehen, eine Strategie mit der er für sich ebenfalls ein positives Ziel erreichen kann. Die dabei gewählte Strategie entspricht nicht immer der für alle Beteiligten besten Strategie, woraus Unstimmigkeiten bis hin zu Konflikten entstehen können.

Die für alle an der Erreichung des Ziels/ der Vorgaben beteiligten Personen bestehenden Bedürfnisse sowie die Erarbeitung der für alle Seiten akzeptablen Strategie(n) gilt es im Konfliktfall herauszufinden. Das Ergebnis trägt zu einer klareren Kommunikation bei, sowohl im Spannungsfall als auch wenn es gut läuft.

In allen Themenbereichen steht für mich die Klarheit und Eindeutigkeit im gemeinsamen Umgang im Vordergrund. Die Erwartungen und Bedürfnisse aller, der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber gilt es zu achten und im Lösungsprozess zu berücksichtigen. Eine klare Kommunikation trägt zur Mitarbeiterbindung bei und unterstützt Teams und Unternehmen bei der Erreichung gemeinsamer Ziele und Vorgaben.

Meine Arbeitsweise

ist geprägt von Achtsamkeit und den Grundannahmen, die auf den Lehren der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg basieren sowie auf meinen eigenen Erfahrungen zahlreicher Gespräche mit privaten und beruflichen Kontext als Personalreferent und Stv. Personalleiter.

Als empathischer Mediator führe ich die Konfliktparteien durch den Mediationsprozess und biete ihnen einen sicheren, geschützten Rahmen für die Konfliktlösung.
Unterstützt wird dieser Prozess durch die Zusicherung aller am Prozess beteiligten zur Vertraulichkeit sowie durch die Offenheit und die Bereitschaft zur Lösungsfindung beitragen zu wollen.

In Trainings orientiere ich mich an den zuvor mit Ihnen erarbeiteten, individuellen Zielen die es zu erreichen gilt. Die Vorgehensweise ist praxisorientiert und integriert/ berücksichtigt die notwendigen Bestandteile/ Prozesse/ Formulare welche Sie in Ihrem Unternehmen einsetzen, oder gemeinsam entwickeln und neu einführen möchten.
Auch hierbei stehen die Teilnehmer mit Ihren unterschiedlichsten Bedürfnissen im Fokus. Denn ohne gemeinsame Strategie und klare Kommunikation bleibt der Erfolg auf der „Strecke“ und Entwicklung kann nicht stattfinden.

In der Beratung von Führungskräften und Personalverantwortlichen greife ich auf zehn Jahre Wissen aus den unterschiedlichsten Rollen der Personalarbeit zurück. Neben den Erfahrungen aus Gesprächen verschiedenster Anlässe wie bspw. Strategiegesprächen, Veränderungs- und Konfliktgesprächen, bis hin zu den operativen und strategischen Personalthemen.
Mein besonderes Augenmerk liegt bei den klassischen HR Strategien auf dem Bereichen der Mitarbeitergewinnung, dem klassischen Recruiting und der Mitarbeiterbindung. Erfahrungen aus der Projektarbeit und als Teilprojektleiter und Ansprechpartner der Personalabteilung, runden meinen Erfahrungshintergrund ab.

Als Coach für Persönlichkeitsentwicklung und Business-Coach setze ich die bekannten und bewährten Kommunikationsmodelle, ergänzt durch das Modell der „Inneren Familie“ nach Richard C. Schwartz ein.
In der Haltung der GFK, führe ich achtsame und empathische Gespräche, moderiere Konfliktparteien oder Teams bei der Erarbeitung einer gemeinsamen Strategie.

Leistungsangebot

 

 

+ Beratung


 
von
Führungspersonen,
Entscheidern, Mitarbeitern
und Personalverantwortlichen

 

 

+ Coaching/ Supervision

 
 

von Einzelpersonen und Gruppen

 

 

+ Mediation

 

in der Zweiparteien-Mediation,
im beruflichen Kontext
als auch bei privaten Konflikten

 

 

+ Training

 

in den Bereichen Kommunikation,
Präsentation, Zeitmanagement, Change …
sowie bei der Einführung von Software, neuen
Prozessen und im Bereich MS-Office

 

 

+ Moderation

 
 
von Teams, Gruppen
und Konfliktpartnern

 

 

+ Projektbegleitung

 

bei der Einführung und Implementierung
neuer (softwarebasierter) Prozesse sowohl im Personalbereich als auch
in anderen Unternehmensbereichen

 

Mein methodisches Angebot richtet sich nach Ihren Bedürfnissen.

Das Ziel in der Zusammenarbeit besteht darin die volle Handlungsfähigkeit wieder herzustellen,
Klarheit über Wünsche, Ziele zu erhalten und die Realität im Vorgehen mit einzubeziehen.

„Sie haben ein Anliegen und möchten meine Unterstützung?
Ich freue mich über einen Anruf oder eine Mail. Gerne rufe ich Sie zurück.“

Netzwerk


Kontakt

roth.dialog!
Walheimer Straße 15
74369 Löchgau


Impressum Datenschutz

Impressum

roth.dialog!
Walheimer Straße 15, 74369 Löchgau, Tel. 07143 9098751, Fax 07143 9098751, info@roth-dialog.de
Löchgauer Bank eG, BIC GENODES1LOC, IBAN DE39 6006 9538 0065 2960 01
Inhaber Christian Roth, USt-ID-Nr. DE 299 579 444

Haftungsausschluss
1. Rechtswirksamkeit des hier wiedergegebenen Haftungsauschlusses – dieser Haftungsausschluss ist Bestandteil des Internetangebotes von roth.dialog!. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen des hier wiedergegebenen Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht vollständig oder nicht mehr entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
2. Inhalt des Onlineangebotes – wir übernehmen für die Zeitnähe, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen keine Gewähr. Dabei bemühen wir uns darum, stets vollständige und korrekte Informationen anzubieten. Wir schließen ausdrücklich alle Haftungsansprüche aus, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung der bereitgestellten Informationen entstehen könnten. Das gilt ebenso für die Nutzung unvollständiger und fehlerhafter Informationen. Wir behalten uns vor, jederzeit unangekündigt unser Angebot ganz oder in Teilen zu ändern, zu ergänzen, zu löschen oder endgültig einzustellen.
3. Verweise und Links – wir erklären ausdrücklich, dass verlinkte Seiten zum Zeitpunkt der Linksetzung frei von illegalen Inhalten waren. Weil wir keinen Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der gelinkten Seiten hatten, haben und auch nicht haben werden, distanzieren wir uns von allen Äußerungen auf den gelinkten Seiten. Dies gilt für alle Links und Verweise innerhalb des gesamten Webauftritts von roth.dialog! . Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte von Seiten, auf die unser Internetangebot verweist oder verlinkt, haftet allein der Anbieter der Seite, nicht derjenige, der über Links nur auf die entsprechende Veröffentlichung verweist. Dies gilt ausdrücklich auch für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung der bereitgestellten Informationen entstehen könnten. Bei Verweisen direkter oder indirekter Art auf fremde Internetseiten (Verlinkung), die außerhalb des Verantwortungsbereichs von uns liegen, ist roth.dialog! nicht verantwortlich.
4. Urheber- und Kennzeichenrecht – das Copyright für den Webauftritt von roth.dialog! und die dazu erstellten und veröffentlichten Texte, Objekte und sonstigen Elemente liegt alleine bei uns. Die Verwendung und Vervielfältigung der Animationen, Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ausdrücklich nicht gestattet. Wir gehen gegen jedwede Verletzung urheberrechtlicher Bestimmungen mit aller Härte vor. Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie Teile unseres Internetangebots in irgend einer Form zu nutzen wünschen. Wir beachten das Urheberrecht. Das gilt für die Verwendung aller urheberrechtlich geschützten Bilder, Texte und sonstigen Objekte. Wir behalten uns vor, innerhalb unserer Webseiten auch lizenzfreie Möglichkeiten zu nutzen. Alle innerhalb der Webseiten von roth.dialog! genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der entsprechend eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Änderung der Inhalte jederzeit vorbehalten

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

roth.dialog!
Walheimer Straße 15, 74369 Löchgau

Telefon: 07143 9098751
E-Mail: info@roth-dialog.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

4. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.